Kunstdrucke mit der Petersburger Hängung

Kunstdrucke mit Petersburger Hängung

In jedem Interior Magazin sieht man sie: Anordnungen von unterschiedlichen Kunstdrucken. Doch diese sind nicht zufällig so aufhängt, sondern verfolgen hierbei eine ganz bestimmte Hängung: die Petersburger Hängung. Dabei geht es vor Allem um die korrekte Anordnung der Bilder.

Was sind Kunstdrucke?

Kunstdrucke sind Bilder, die nugloss aus einer Mischung an Druckfarben produziert. Diese fertigen wir mit einer hochwertigen Produktionstechnik an. Für nugloss ist die Qualität der Kunstdrucke oberste Priorität. Deshalb arbeiten wir mit einer Fotomanufaktur zusammen, die nach höchsten technischen Maßstäben arbeitet.

Die Geschichte und Entstehung der Petersburger Hängung

Die Petersburger Hängung stammt von der üppig behängten Wand der Sankt Petersburger Eremitage. Da Katharina die Große im 18. Jahrhundert viele Werke bekannter Maler erwarb, mussten die ganzen Werke an den Wänden untergebracht werden. Aus diesem Grund heißt die Petersburger Hängung auch Salonhängung. Durch diese spezielle Hängung kann jede kleinste Ecke des Raums genutzt werden.

Gestaltung der Petersburger Hängung mit Kunstdrucken

Anordnung der Petersburger Hängung mit Kunstdrucken
Petersburger Hägnung

Benötigte Zeit: 30 Minuten.

Setzen Sie ihre Kunstdrucke mit der Petersburger Hängung in wenigen Schritten richtig in Szene.

  1. Wie wähle ich die Kunstdrucke aus?

    Bei der Auswahl der Kunstdrucke sollten Sie darauf achten, dass die Motive inhaltlich sowie farblich zusammen passen. Zum Beispiel mehrere Motive von Landschaften oder Städten können hierbei sehr gut harmonieren. Oder die gleiche Farbe in mehreren Bildern kann auch sehr gut zusammen passen. Hierfür können Sie einfach den Farbfilter auf der nugloss Seite verwenden.

  2. Womit fange ich an?

    Zuerst wird das größte Wandbild in die Mitte im oberen Drittel der Wand platziert. Hierbei ist es nicht wichtig, ob die Bilder hochkant oder quer sind, es ist lediglich entscheidend, dass es in der Mitte hängt, da bei der Petersburger Hängung die großen Kunstdrucke Innen hängen und die Kleinen Außen.

  3. Wie werden die weiteren Kunstdrucke aufgehängt?

    Dann werden die kleineren Wandbilder daneben, darunter und darüber platziert. Hierbei ist es wichtig, dass immer der gleiche Abstand vorhanden ist und dass diese parallel hängen, damit das Ganze besser wirken kann. Zum Aufhängen der Bilder benötigen Sie nur 2 Schrauben, die an der Wand befestigt werden. Schon können die Kunstdrucke an der Wand einhängt werden.

  4. Tipp

    Bevor Sie die Kunstdrucke direkt an die Wand hängen, ist es von Vorteil diese auf dem Boden direkt vor der Wand anzuordnen. Dadurch können Sie einen guten Eindruck bekommen, wie die Bilder dann wirken.

Wo kann man Kunstdrucke kaufen?

Bei nugloss können Sie geeignete Motive für Ihre Kunstdrucke kaufen. Damit können Sie dann hervorragend eine Petersburger Hängung an Ihre Wände bringen. Stöbern Sie in unserer Auswahl von unterschiedlichen Motiven. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl.