Moderne Einrichtung mit Acrylglasbildern

Acrylglasbild im Wohnzimmer

Es gibt in der heutigen Zeit so viele unterschiedliche Möglichkeiten, seine Bilder Zuhause aufzuhängen: Leinwandbilder, gerahmte Fotoabzüge oder Bilder auf Acrylglas. Wie kann man sich da für das perfekte Material entscheiden? Wir helfen Ihnen zu verstehen, was Acrylglasbilder so besonders machen und wie sie zu einem modernen Einrichtungsstil passen.

Was sind Acrylglasbilder?

Acrylglas (unser NUCRYL) ist eine Veredlung mit sehr hoher Qualität. Hierbei wird die Fotografie manuell auf eine 3 mm-starke Aluminium-Verbundplatte kaschiert. Anschließend wird sie mit einem speziellen Silikon unter Druck mit der zweiten Acrylglasplatte aufgebracht. Dabei wird sie auch UV-Schutzversiegelt. Hier gibt es zwei verschiedene Arten von Acrylglas, aus denen Sie wählen können: Beim NUCRYL-matt-Verfahren ist der Look mattiert und es gibt keine störenden Lichtreflexionen auf der Fotografie. Im Gegensatz dazu gewinnt die Fotografie bei der Variante NUCRYL-glänzend durch die Brillanz des Glases eine beeindruckende Bildtiefe.


Der Vorteil von Acrylglas ist, dass dadurch ein einzigartiger und rahmenloser, edler Look entsteht. Die Fotografie erreicht dadurch eine hochwertige und langlebige Präsentation.


Wie setzt man sie richtig in Szene?

Acrylglasbilder in der Wohnung sind schon länger ein Trend bei Wohnideen. Aufgrund ihrer guten Qualität, tagen sie zu einer künstlerisch hochwertigen Gestaltung bei. Deshalb wirken sie modern, edel und unaufdringlich.

In der Wohnung kommen sie vor allem zur Geltung wenn wenig Farbe oder eine schlichte Umgebung vorhanden ist. Hier können sie ein richtiger Eye-Catcher sein. Vor allem große Formate im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer sehen einfach nur toll aus.

Acrylglasbilder
Acryglasbilder für Zuhause

Aber auch Kombinationen von mehreren kleinen Formaten können super aussehen. Ob klare Anordnungen oder geordnetes Chaos: das Aufhängen und Arrangieren von Fotos auf Acryl ist total im Trend.

Wie hängt man Acrylglasbilder auf?

Nachdem man sich überlegt hat, wie man die Bilder aus Acrylglas richtig in Szene setzten kann, kann man mit dem Aufhängen beginnen. Hierfür benötigen Sie nur exakt zwei Schrauben. Zunächst muss man mit den zwei Schrauben eine Schiene an der Wand befestigen. Danach wird das Bild nur noch in die Schiene eingehakt. Dieses optimale Hängesystem ist bei allen unseren Fotografien vorhanden. Ganz einfach!

Acrylglasbilder mit tollen Motiven

Unsere Bilder aus Acrylglas haben 4 mm starke Acrylglasplatten. Dadurch werden die Bilder sehr gut geschützt und die Farben kommen viel besser zur Geltung. Setzen Sie mit Ihren Acrylglasbildern auffällige Akzente durch eine gekonnte Art und Weise. Stöbern Sie in unserer Auswahl an Motiven herum und entdecken Sie Bilder von außergewöhnlichen Fotografen. Bei unseren Bildern ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Acrylglasbilder bei Nugloss

Bei nugloss können Sie viele Motive für Bilder auf Acrylglas kaufen. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der Veredelung und den Motiven. Bei uns können Sie zwischen Glasbilder, Alu Dibond und gerahmten Fotoabzügen wählen. Bei nugloss gibt es nur die besten Materialien, da für uns Qualität nicht verhandelbar ist.